Sonnenfinsternis

Wer die heutige partielle Sonnenfinsternis live verpasst hat, kann diese auch noch nachträglich in unseren Ertragsdaten beobachten.
Bei wolkenlosem Himmel zeigt sich klar ein Einbruch in der ansonsten ansteigenden Ertragskurve. Hier ist sehr schön zu sehen, wie uns ganz einfach „die Sonne ausging“. Gut, dass solche Ereignisse nur selten vorkommen und die Photovoltaik daher grossräumig stabile Erträge liefert.

Ertragskurve während der Sonnenfinsternis vom 20. März 2015

Ertragskurve während der Sonnenfinsternis vom 20. März 2015

Im Zeitalter der Energiewende verursacht so eine Sonnenfinsternis eine deutliche Belastung des Stromnetzes. Der Ertrag schwankt zwar jeden Tag, doch gleicht sich das über eine grössere Fläche (z.B. Deutschland) wieder gut aus. Bei der Sonnenfinsternis sank die eingespeiste Leistung jedoch drastisch, gleichzeitig und grossflächig. Interessierte konnten die News live verfolgen. z.B. hier. Fazit: der Stresstest wurde bestanden!

Ich bin in der Verwaltung der Solargenossenschaft tätig. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die Pflege & Moderation der Homepage.

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kleine Rechenaufgabe (SPAM-Schutz) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Archiv