GOZ berichtet

Logo GOZ

Die GOZ berichtet in der aktuellen Ausgabe 44 über die erfolgreiche Besichtigung der zweiten Anlage.

Veröffentlicht in Allgemein

Pressemitteilung: Solar-Event in Andwil

Pressemitteilung

Andwil, 25.10.2015: Vergangenen Samstag, 24. Oktober 2015, veranstaltete die Solargenossenschaft Andwil eine Besichtigung ihrer zweiten Anlage. Zahlreiche Interessenten informierten sich bei herrlichem Wetter über die Anlage. Auch die Solargenossenschaft und die Photovoltaik generell weckten reges Interesse. Die Besucher waren bunt gemischt. Von 4 Monaten bis 75 Jahre war alles dabei, und beinahe jeder Besucher traute sich auch aufs Dach um auch die Solar-Module zu besichtigen.

Nebst unseren Genossenschaftern besuchten uns auch Neuzuzüger oder Interessenten aus umliegenden Gemeinden. Die Diskussionen waren sehr vielfältig. Dabei ging es auch um Beratungen wie eigene Anlagen realisiert werden können. Auch konnten wir bereits vor Ort Zusagen über weiteres Kapital entgegennehmen. (Zitat: Markus Schwendimann, Kassier Solargenossenschaft Andwil)

Nebst dem sichtbaren Teil der Anlage, konnten auch die technischen Komponenten im Keller der Doppelturnhalle besichtigt werden. Hier sind Überspannungsschutz, Wechselrichter, Netzanschluss und Energiezähler untergebracht. Dieser Teil der Anlage ist normalerweise nicht zugänglich. Im Anschluss an den Rundgang offerierte die Solargenossenschaft einen Imbiss, welcher auch intensiv für weitere spannende Gespräche genutzt wurde.

Die zweite Anlage liefert mit 86.3kWp beinahe die doppelte Spitzenleistung der ersten. Insgesamt 332 Module auf knapp 550m2 liefern 75‘100 kWh pro Jahr. Die Module sind bei dieser Anlage nach Osten und Westen ausgerichtet. Dadurch verzichtet die Solargenossenschaft zwar auf die Höchsterträge in den Mittagsstunden, die Anlage liefert aber früher am Morgen und länger am Abend Strom. Mit der Anlage kann der Strombedarf von 25 durchschnittlichen Einfamilienhäusern abgedeckt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage oder Sie können sich direkt an unseren Präsidenten wenden.
Homepage:        http://www.solar-andwil.ch
Präsident:           Andreas Glogg, 079/784 45 08, praesident@solar-andwil.ch

Bilder: Logo Solargenossenschaft, Bilder der Veranstaltung (0010-0050) und der Anlage (0060-0100).

PDF: Pressemitteilung Solargenossenschaft Andwil 2015-10-25.pdf

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet, Presse

Erfolgreiche Besichtigung der zweiten Anlage

Blick vom Dach auf das Schulhaus

Die Anlage auf dem Dach der Doppelturnhalle

Bei schönstem Herbst-Wetter konnten vergangenen Samstag 24. Oktober zahlreiche Interessenten den Ausblick auf die zweite Anlage der Solargenossenschaft Andwil geniessen.

Dabei konnten wir diverse interessante Gespräche führen und viele Fragen zum Thema Photovoltaik und zur Solargenossenschaft beantworten.

Diskussion über Photovoltaik

Diskussion über Photovoltaik

Nur schwindelfreie wagten sich bis ganz nach Oben über die (gesicherte) Leiter

Nur schwindelfreie wagten sich bis ganz nach Oben über die (gesicherte) Leiter

Besichtigung der Anlage auf dem Dach

Besichtigung der Anlage auf dem Dach

Auch im Technik-Raum gab es viel zu erfahren

Auch im Technik-Raum gab es viel zu erfahren

Beim anschliessenden Imbiss wurden weitere Fragen beantwortet

Beim anschliessenden Imbiss wurden weitere Fragen beantwortet

Blick vom Vordach auf den Trakt A

Blick vom Vordach auf den Trakt A

Das Vordach - Blick nach Osten

Das Vordach – Blick nach Osten

Aussicht nach Nord-Osten

Aussicht nach Nord-Osten

Blick vom Dach auf das Schulhaus

Blick vom Dach auf das Schulhaus

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet

Pressemitteilung: Solargenossenschaft Andwil mit zweiter Anlage am Netz, Besichtigung am Samstag

Pressemitteilung

Andwil, 19.10.2015: Am 28. September konnte die zweite Anlage der Solargenossenschaft Andwil erfolgreich ans Netz genommen werden. Diese neue Anlage liefert mit 86.3kWp Strom für weitere 25 Einfamilienhäuser und leistet damit beinahe das Doppelte der ersten. Am kommenden Samstag, 24. Oktober erfolgt die offizielle Einweihung und die Anlage kann besichtigt werden.

Wir freuen uns sehr, dass die Anlage nun am Netz ist. Der Termin bis Ende September war für uns sehr wichtig, da die Einspeisevergütung im Oktober geringer ausgefallen wäre. Dank guter Planung hat aber alles termingerecht geklappt. Jetzt freue ich mich die Anlage allen Interessierten persönlich zeigen zu können. (Zitat: Andreas Glogg, Präsident Solargenossenschaft Andwil)

Die Besichtigung am kommenden Samstag bietet unseren Mitgliedern, aber auch allen Interessierten, die Möglichkeit die Anlage vor Ort in Augenschein zu nehmen. Für Schwindelfreie wird die Begehung des Dachs ermöglicht. Ausserdem sind die technischen Installationen zugänglich, welche ansonsten kaum sichtbar sind. Der Vorstand, sowie die beteiligten Handwerker stehen für Fragen zur Anlage, zur Solargenossenschaft, oder auch zu allgemeinen Fragen über Photovoltaik zur Verfügung.

Die Besichtigung findet am Samstag 24. Oktober zwischen 10 und 15 Uhr in der Doppelturnhalle Ebnet statt. Parallel spielen in der Halle auch die Voleyballerinnen und Volleyballer vom VBC Andwil-Arnegg.

Interessiert wie viel Strom die neue Anlage produziert? Die Ertragsdaten sind bereits online einsehbar: http://www.solar-andwil.ch/ertragsdaten/

Die Finanzierung der Anlagen steht. Einen Teil des Geldes haben wir bei der lokalen Raiffeisenbank aufgenommen. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn sich noch zusätzliche Mitglieder beteiligen. Interessenten dürfen sich gerne bei mir oder meinen Vorstandskollegen melden. Oder sprechen Sie uns während der Besichtigung einfach direkt an. (Zitat: Markus Schwendimann, Kassier Solargenossenschaft Andwil)

Neue Mitglieder zeichnen mindestens einen Anteilsschein über 1‘000.- CHF und beteiligen sich damit direkt an der Finanzierung der zweiten Anlage. Die Anteilsscheine werden gemäss Beschluss der Generalversammlung verzinst. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Genossenschafterdarlehen zu sprechen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage oder Sie können sich direkt an unseren Präsidenten wenden.
Homepage:        http://www.solar-andwil.ch
Präsident:           Andreas Glogg, 079/784 45 08, praesident@solar-andwil.ch

Wir würden uns sehr über den Besuch eines Reporters freuen und nehmen uns gerne auch vor Ort Zeit für Sie. Melden Sie sich bei Andreas Gloor.

Bilder: Logo Solargenossenschaft, Bild der fertigen Anlage

PDF: Pressemitteilung Solargenossenschaft Andwil 2015-10-19.pdf

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet, Presse

Doppelturnhalle erfolgreich am Netz

Ertragsdaten

Vergangene Woche konnte unsere neuste Anlage am 28.9. pünktlich ans Netz genommen werden.
Die Ertragsdaten sind bereits online einsehbar.
Erkennst Du den Unterschied zwischen unseren beiden Anlagen? Am selben Standort lässt sich nun sehr schön die unterschiedliche Ausrichtung der Module erkennen.

Interesse die Ertragsdaten auf dem Handy zu sehen? Das bleibt unseren Mitgliedern vorbehalten. Interessierte Mitglieder melden sich bitte bei uns.
Noch kein Mitglied? Dann ändere das gleich jetzt -> Mitglied werden!

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet

Bauarbeiten auf dem Turnhallendach

Montage der Anlage

Montage der AnlageSeit einigen Tagen sind auf dem Dach der Doppelturnhalle fleissige Arbeiten zu sehen. Die Montage unserer zweiten Anlage hat begonnen und wird fristgerecht in den nächsten Tagen abgeschlossen.

Noch kein Mitglied? Hier kannst Du dich informieren und Mitglied werden!

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet

Solargenossenschaft am Seifenkistenderby 2015

Stand Seifenkistenderby 2015
Stand Seifenkistenderby 2015

Stand Seifenkistenderby

Die Solargenossenschaft war am Seifenkistenderby 2015 gemeinsam mit der IG Energie mit einem Stand präsent.

Interessierte konnten sich über die Solargenossenschaft und die IG Energie Andwil informieren, was auf breites Interesse stiess. So wurden beim schönstem Renn-Wetter viele interessante Diskussionen geführt und Fragen beantwortet.

Veröffentlicht in Allgemein

Auch die GOZ berichtet

Logo GOZ

Auch die GOZ berichtet über den bevorstehenden Baubeginn der zweiten Anlage.

Der Artikel steht auf Seite 3 der heutigen GOZ.

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet, Presse

Solargenossenschaft interessiert – Artikel in Gossauer Nachrichten

Gossauer Nachrichten

Die Gossauer Nachrichten berichten diese Woche über den Startschuss für unsere zweite Anlage.

Der Artikel ist online verfügbar.

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet, Presse

Pressemitteilung: Solargenossenschaft Andwil realisiert zweite Anlage, Baubeginn in den nächsten Tagen

Pressemitteilung

Andwil, 17.08.2015: Nach der erfolgreichen Realisierung der ersten Anlage auf dem Dach des Schulhauses Ebnet in Andwil (Trakt B) im 2014, realisiert die Solargenossenschaft Andwil nun ihr zweites Projekt. Diese neue Anlage liefert mit 86.3kWp beinahe die doppelte Spitzenleistung der ersten. Der Baubeginn erfolgt in den nächsten Tagen.

Die Module werden bei dieser Anlage nach Osten und Westen ausgerichtet sein. Dadurch verzichtet die Solargenossenschaft zwar auf die Höchsterträge in den Mittagsstunden, die Anlage liefert aber früher am Morgen und länger am Abend Strom. Die 332 Module werden den Strombedarf von 25 durchschnittlichen Einfamilienhäusern abdecken.

Ein Projekt auf einer Turnhalle ist nie einfach. Nach längeren Abklärungen und erfolgreichen Verhandlungen freuen wir uns nun aber die Anlage endlich bauen zu können. (Zitat: Andreas Glogg, Präsident Solargenossenschaft Andwil)
Der Beschluss zum Bau der Anlage erfolgte bereits an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 11. Februar. Seither wurden intensive Verhandlungen mit den Dacheigentümern – der Gemeinde Andwil und der Stadt Gossau geführt. Die Sensibilität ist bei Flachdächern von Turnhallen und Schwimmbädern jeweils erhöht. Daher hat die Solargenossenschaft die statische Verträglichkeit prüfen lassen. Der Statiker hat sein ok gegeben. Dabei profitiert die Solargenossenschaft nun auch von der weitsichtigen Planung beim Bau der Doppelturnhalle. Die nötigen Kabelkanäle für die Elektroinstallation wurden nämlich bereits vorbereitet. Die Halle wurde bereits für eine flächendeckende Solaranlage geplant. Auch im Bereich der Statik zahlt sich die Ost-/West-Anlage aus, benötigt diese doch nur wesentlich leichtere Trägereinheiten & Beschwerungen.

Der Baubeginn wird in den nächsten Tagen sein. Die Arbeiten sind mit der Schule abgesprochen und werden den Unterricht nicht beeinträchtigen.

Die Finanzierung der zweiten Anlage steht. Einen Teil des Geldes wird über die lokale Raiffeisenbank finanziert. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn sich noch zusätzliche Mitglieder melden würden. Wer sich beteiligen möchte, darf sich gerne bei mir oder meinen Vorstandskollegen melden. Oder sprechen Sie uns am Stand der IG-Energie am Seifenkisten-Derby an. Wer dort einen Anteilsschein zeichnet erhält ein Geschenk. (Zitat: Markus Schwendimann, Kassier Solargenossenschaft Andwil)

Neue Mitglieder zeichnen mindestens einen Anteilsschein über 1‘000.- CHF und beteiligen sich damit direkt an der Finanzierung des zweiten Projekts. Die Anteilsscheine werden gemäss Beschluss der Generalversammlung verzinst. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Genossenschafterdarlehen zu sprechen.

Die Solargenossenschaft wird gemeinsam mit der IG-Energie ebenfalls am Seifenkisten-Derby vom kommenden Wochenende in Andwil präsent sein. Es wird einen Stand mit Informationen, einem Wettbewerb und Ansprechpartnern aus der IG-Energie geben. Am 24. Oktober wird ausserdem eine Besichtigung der neuen Anlage stattfinden. Details werden auf der Homepage publiziert.

Interessierte Personen finden weitere Informationen auf der Homepage der Solargenossenschaft oder können sich direkt an den Präsidenten wenden.
Homepage:        http://www.solar-andwil.ch
Präsident:           Andreas Glogg, 079/784 45 08, praesident@solar-andwil.ch

Bilder: Logo Solargenossenschaft, Luftaufnahmen des Gebiets (1x unbearbeitet, 1x mit eingezeichnetem Standort der zweiten Anlage)

PDF: Pressemitteilung Solargenossenschaft Andwil 2015-08-17.pdf

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet, Presse

Archiv