KEV Beitrag für Projekt „Doppelturnhalle“ reduziert sich

Unser Ziel war es das Projekt „Doppelturnhalle“ noch im März zu realisieren und damit vom höheren KEV Beitrag zu profitieren. Dass dieses Ziel „sportlich“ ist, haben wir bereits an der ausserordentlichen Generalversammlung betont.

Leider schaffen wir unser März-Ziel nun definitiv nicht mehr. Wir haben wohl zu Beginn des Projekts den Aufwand und die nötige Durchlaufzeit unterschätzt. So waren die Stadt Gossau und die Gemeinde Andwil, als Dacheigentümer, nicht mehr in der Lage das Projekt rechtzeitig zu behandeln und zu entscheiden. Auch stellen sich bei einem Flachdach, insbesondere einer Turnhalle, deutlich mehr Fragen als bei unserer ersten Anlage.

Wir nehmen uns jetzt die Zeit die offenen Fragen gemeinsam mit den Dacheigentümern zu klären und zielen nun auf eine Realisierung im Spätsommer – natürlich bevor der KEV Beitrag erneut gesenkt wird.

Ich bin in der Verwaltung der Solargenossenschaft tätig. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die Pflege & Moderation der Homepage.

Veröffentlicht in Allgemein, Doppelturnhalle, Schulhaus Ebnet
0 Kommentare zu “KEV Beitrag für Projekt „Doppelturnhalle“ reduziert sich
1 Pings/Trackbacks für "KEV Beitrag für Projekt „Doppelturnhalle“ reduziert sich"
  1. […] bereits im letzten Beitrag erwähnt, benötigten wir gemeinsam mit den Dacheigentümern (Stadt Gossau und Gemeinde Andwil) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kleine Rechenaufgabe (SPAM-Schutz) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Archiv